Rückentraining im Fitnessstudio BRISMA

Rückenbeschwerden gehören schon lange zur Volkskrankheit Nr. 1 und sind nicht nur schmerzhaft und unangenehm, sondern wirken sich beeinträchtigend auf den Alltag, insbesondere auf das Arbeitsleben aus. Ursache diesbezüglicher Rückenbeschwerden ist eine oftmals zu gering ausgeprägte Rückenmuskulatur.

Gelenke dienen unserer (Fort-)Bewegung, sind aber auch die „Sollbruchstellen“ des Körpers. Zu viel Belastung, zu wenig Belastung sowie Fehlbelastung führen zu Schmerzen oder gar Schäden in den Gelenken.
Zu den Gelenken zählt auch die Wirbelsäule, deren 24 Wirbelkörper mit Gelenken verbunden sind. Gelenke werden von der sogenannten Haltemuskulatur gestützt. Diese besonders wichtige Muskulatur liegt direkt am Gelenk - in der Regel sehr tief im Körper - das macht sie besonders schwer trainierbar.

Hier greift die Tiefenwirkung des BRISMA Trainings, welches das effektive und optimale Trainieren der tiefliegenden Muskulatur ermöglicht. Darum wirkt das EMA / EMS Training, mit dem in der BRISMA trainiert wird, schnell und nachhaltig bei Verspannungen und Rückenschmerzen aber auch bei Problemen mit Hüfte, Knie, Schulter oder anderen Gelenken (EMA = Elektrische Muskel Aktivierung; EMS = Elektrische Muskel Stimulation).

Die BRISMA führte in Kooperation mit dem Orthopäden Dr. Sigg und der Hochschule Weingarten eine 13- wöchige Studie zum Thema Rückenbeschwerden durch. Ziel der Rückenstudie war es die Wirkung des EMA / EMS Trainings bei Rückenbeschwerden festzustellen. An der Studie nahmen 16 Probanden im Alter zwischen 40 und 80 Jahren teil und das EMA / EMS Training fand einmal wöchentlich in der BRISMA in Ravensburg statt. Das Rückentraining wirkte sich eindeutig positiv auf den Rücken und auf das allgemeine Wohlbefinden aus. Die Probanden konnten nach 13 Wochen einen durchschnittlichen Bauchkraftzuwachs von 218 % und einen Rückenkraftzuwachs von 150 % durch die Durchführung eines Krafttestes vor und nach der Studie vorweisen. 62,5 % der Klienten waren sehr zufrieden und 37,5 % waren zufrieden mit dem Rückentraining bei BRISMA.

Einige Stimmen unserer Studienteilnehmer:

  • „Der Alltag hat sich im Ganzen für mich viel positiver dargestellt. Ich konnte irgendwo im Haushalt, im Alltag für meine persönlichen Umfelder, ich konnte einfach mehr leisten.“
  • „dieser erste, zweite Tag danach, dann habe ich mich richtig wohl und super gefühlt. Und vor allem auch vom Bewegungsablauf her.“
  • „Es ist für meine Begriffe das absolut Richtige. Vor allem für Personen meiner Couleur, die irgendeine Behinderung haben, die ihnen den Sport auf der Straße oder im Fitness einfach untersagt.“

Die Probleme des Alltags zu meistern, fällt leicht, wenn man sich körperlich und seelisch wohl und gesund fühlt. Das sanfte Training bei BRISMA verbessert unter anderem die allgemeine Stimmungslage und Leistungsfähigkeit - für mehr Vitalität und Lebensfreude im Alltag.

Ernährungsplan BRISMA - 14 Tage zum Abnehmen

Ihr Weg zum Erfolg

   Button Probetraining bei BRISMA buchen


Angebot für Interessenten:

Beratung und Probetraining

mit Personal Trainer: KOSTENLOS

In dem innovativen Fitnessstudio in Ravensburg bieten die bekannten Personal Trainer Daniel Schimanowski, Dominic Heilig und Ernst Kremer ein effizientes EMA Training (EMS Training) oder ein intensives Functional Training an. Die Personal Trainer stehen dem Kunden im Fitnessstudio oder zuhause zur Verfügung mit Ziel: Fitness verbessern, abnehmen, Rücken stärken, Körperfett reduzieren, Cellulite bekämpfen oder intensives Bauchmuskeltraining. Ernährungsberatung ist im Fitnesscenter ebenfalls verfügbar

Das moderne Fitnessstudio zwischen Ravensburg und Weingarten hat ein weites Einzugsgebiet, inklusive: Baienfurt, Baindt, Berg, Mochenwangen, Altshausen, Bad Waldsee, Bad Wurzach, Bergatreute, Blitzenreute, Wolfegg, Biberach an der Riß, Wangen im Allgäu, Amtzell, Bodnegg, Waldburg, Vogt, Schlier, Grünkraut, Tettnang, Meckenbeuren, Friedrichshafen, Markdorf, Meckenbeuren, Deggenhausertal, Horgenzell, Oberzell und Schmalegg.